07 Aug 14

Jazz Downtown- The sound of surprise   David Milzow Quartett plays the Blue Note Sound  

Mi., 17.9.2014., 20.30 Uhr Marlene, Prinzenstraße 10,
30159 Hannover
Musikpauschale 10,- € p. Pers., erm. 5€ für Schüler/Studenten/Auszubildende

Pur und akustisch, „volle Kraft voraus", inspiriert vom VintageSound der 60er und 70er Jahre, verpasst das Quartett um Tenorsaxophonisten David Milzow dem Genre eine echte Frischzellenkur.
Eine schöne Nachricht gibt es außerdem zu vermelden, denn dieses Mal nimmt kein Geringer als Jazzpianovirtuose Christoph Busse seinen Platz am Steinway-Flügel ein:
Ein außergewöhnlicher Musiker, der Superstar STING (!!!) mit einer eigenen Sting -Tribute CD „A message in a bottle" so sehr überzeugte, dass dieser die CD auf seiner eigenen Homepage als Tipp platzierte!!!
Zusammen mit dem Allroundrhythmus- Team Sebastian Hoffmann am E-Bass und Drummer Moritz Dortmund werden echte Jazzperlen wie „Blues on the corner" von Coltrane´s Pianisten Mccoy Tyner oder "Adam´s apple" von Wayne Shorter und spannende Eigenkompositionen des Leaders präsentiert.
Das Publikum erwartet also ein groovy swingender Abend mit spirituell anmutenden Melodien der PostColtrane-Ära und virtuosen Improvisationen.
Jazz „Made in Hannover": jung, innovativ und hip, mit der creme´ de la creme´ der hannoverschen Musikerszene in einem Club mit richtiger Liveatmosphäre, nicht verpassen also! 

David Milzow---Tenorsax                                                          
Christoph Busse--- Flügel
Sebastian Hoffmann--- E-bass                                            
Moritz Dortmund--- Drums

News