06 Mar 16

Jazz Downtown- The sound of surprise: David Milzow Quarttet plays                   Jazz for Lovers

Mi., 16.3.2016., 20.30 Uhr Marlene, Prinzenstraße 10, 30159 Hannover
Musikpauschale 15,- € p. Pers., erm. 10€ für Schüler/Studenten/Auszubildende

Achtung, Achtung, Jazzliebhaber, Programmänderung:
Leider kann unser ursprünglich geplanter special guest Prof. Dr. Ekkehard Jost auf ärtzlichen Rat hin am 16.3. nicht zu uns kommen, aber wir haben unter Vorbehalt den 18.5.2016 als Ausweichtermin ausgeguckt.
Unter dem Motto "Jazz for Lovers" hat Hannovers Multisaxophonist David Milzow für den kommenden Mittwoch einen klassischen Mix aus „Bebop, Ballads and Blues" vorbereitet: echte Jazzperlen von Legenden wie John Coltrane, Charlie Parker u. v. a.
Pur und akustisch, „volle Kraft voraus" und wieder mit dabei eine tolle Allstar-Rhythmusgruppe: Jazzpianovirtuose Christoph Busse, der mit seiner Tribute- CD „A message in a bottle" Superstar STING überzeugte, Basstausendsassa Sebastian Hoffmann und an den Drums James Simpson, der mit Roy Hargrove´s legendärem „RH-Factor" auf dem North Sea Festival, sowie mit David „Fat Head" Newman, Natalie Cole oder Gwen Mccrae spielte und in Stefan Raabs feat. Shaggy „Gebt das Hanf frei"- Musikvideo in Erscheinung trat.
Jazz „Made in Hannover": jung, innovativ und hip, mit der creme´ de la creme´ der hannoverschen Musikerszene in einem Club mit richtiger Liveatmosphäre, nicht verpassen also!

David Milzow--- -Tenor-, Baritonsax
Christoph Busse--- Piano
Sebastian Hoffmann--- Kontrabass, E-bass
James Simpson--- Drums

News