30 Dec 10

Rückblick 2010: "Jazz in town", "The Drapers", Gastauftritt beim Dave Liebman Quartett

Was für ein Jahr! Allen Lesern und Zuhörern einen Guten Rutsch ins Jahr 2011! Hier nun mein kleiner Jahresrückblick:

Meine neue Konzertreihe
"Jazz in town"- The sound of suprise im Chicago hat sich zu einem richtigen Event gemausert. Viele, z. T. noch nie vorher dagewesene Konzepte konnte ich hier mit meinen Musikerkollegen aufs Podium bringen und so konnten wir mit unserem "Jazz made in Hannover" (mit den richtigen Titeln, versteht sich ;-)), eine begeisterte Zuhörerschaft finden!

Das zweite grosse Ding sind "THE DRAPERS", enstanden als Liveband aus dem "Yolanda be cool"-Projekt. Übrigens nicht verpassen, um 23.20uhr ZDF einschalten, dort sind wir live am Brandenburger Tor zu sehen. Hier könnt ihr schon mal unser Preview von der Nummer "Yakety Yak" sehen und hören, soviel Sax (by D. Milzow :-)) gab´s schon lange nicht mehr in einer
Popproduktion zu hören:


Ein besonderes Highlight war für mich am Ende des Jahres die spontane Einladung von Dave Liebman, in sein Quartett bei seinem Konzert im Jazzclub Hannover einzusteigen. Ich hatte die grosse Ehre mit meinem musikalischen Mentor und seinen hervorragenden Musikern Vic Juris (guit), Tony Marino (e-bass) und Marko Marcinko (dr), ausgerechnet in "Lonely woman" und "Turnaround" zu spielen und mich solistisch hervorzutun.
U. a. für diese Stücke des Albums "Turnaround" ist Dave Liebman vom diesjährigen Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet worden! Danke Lieb!!!

 

 

News